Betreuung in häuslicher Gemeinschaft

Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft (BihG) besteht aus einem Leistungspaket aus Grundpflege, hauswirtschaftlicher Versorgung und aktivierende Betreuung.

Hilfestellung bei den zur Grundversorgung gehörenden gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens in den Bereichen:

Grundpflege

?

  • Hilfestellung bei der Körperpflege / Waschen

    • Duschen / Baden / Körperwäsche

    • Haut- und Gesichtspflege

    • Haarwäsche mit Trocknung

    • Kämmen und Haarpflege

    • Rasieren

    • Zahnpflege, Reinigung Zahnersatz

  • Hilfe bei der Darm- und Blasenentleerung

    • Wasserlassen, Stuhlgang, Intimhygiene

  • An- und Auskleiden

  • Ernährung

    • Mundgerechte Zerkleinerung der Mahlzeit

    • Einfüllen von Getränken

    • Anreichung der Mahlzeit

Alle allgemein notwendigen, grundlegenden Maßnahmen zur Aufrechterhaltung einer
eigenständigen Haushaltsführung:

Hauswirtschaft

?

Einkauf, Planung und Zubereitung einer Mahlzeit:

  • Decken des Tisches und Abräumen

  • Geschirr spülen

  • Besorgungen (z.B. Lebensmittel, Arzneimittel, etc.)

  • Wäsche wechseln, waschen und bügeln

  • Reinigen der Wohnung

  • Müllentsorgung

Abhängig vom körperlichen, geistigen und gesundheitlichen Zustand eines Pflegebedürftigen sollten im Alltag verschiedene Mobilisierungs- und Aktivierungstechniken kombiniert und dem Betroffenen in Form von Betreuungsangeboten nähergebracht werden:

Betreuung

?

  • Hilfestellungen und Mobilität

    • Aufstehen / Umsetzen vom Rollstuhl

    • zu Bett gehen

    • Umlagern

    • An- und Auskleiden

    • Freies Bewegen in der Häuslichkeit, z.B. Treppen steigen

    • Arztbesuche und Ähnliches

  • Körperliche Aktivierung, um Abbau/ Erschlaffen der Muskulatur vorzubeugen, Selbstständigkeit zu erhalten:

    • Gymnastik

    • Alltagsbewegung 

  • Motorische Aktivierung, um die Sinneswahrnehmung mit den Händen zu stärken und koordinative Fertigkeiten zu erhalten:

    • Greifübungen mit unterschiedlichen Materialien

    • Durch das selbstständige Umsetzen von Haushaltstätigkeiten bekommt der Betroffene einerseits das Gefühl die Betreuungskraft unterstützen zu können und erhält andererseits seine Selbstständigkeit

  • Kognitive Aktivierung, um geistige Anker zu setzen und das Erinnerungs- sowie Denkvermögen Betroffener zu erhalten

    • Alltagskommunikation

    • Anregungen für Gesprächsthemen

    • Miteinbeziehen in die Entscheidungsfindung  (z.B. Planung des wöchentlichen Speiseplans, Planung von Aktivitäten)

    • (Gemeinsames) Lesen

    • Rätsel in jeder Art

    • Das Führen eines Kalenders zur zeitlichen Orientierung 

Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft (sog. "24-Stunden-Betreuung") umfasst ein komplexes Aufgabenspektrum im Rahmen einer sehr innigen Beziehung zur hilfsbedürftigen Person, wie es in der Regel nur pflegende Angehörige leisten. Die Aufgaben lassen sich drei Tätigkeitsfeldern zuordnen, wobei ihre Zeitanteile sich im Versorgungsverlauf je nach individueller Situation verschieben können: 


• Hauswirtschaft (40 % der Zeit)
• aktivierende Betreuung (35 % der Zeit)
• Grundpflege (25 % der Zeit)

 

Die Behandlungspflege ist ein Teilbereich der häuslichen Krankenpflege (nach § 92 Abs. 1 Satz 2 Nr. 6
SGB V und Abs. 7 SGB V). Die Behandlungspflege wird von Fachkräften des Pflegedienstes und nicht von den Betreuungskräften erbracht. Ziel ist es, dass vom Pflegedienst medizinische Hilfeleistungen übernommen werden, die nicht vom Arzt erbracht werden müssen.

Dazu gehören zum Beispiel die Dekubitusversorgung, Verbandwechsel, Bedienung und Überwachung eines Beatmungsgerätes, Blutdruckmessung, Blutzuckermessung und vieles mehr. 

Leistungsträger sind hier die Krankenkassen und nicht die Pflegekassen. Daher kann sie auch nicht durch den Patienten beantragt werden, sondern erfolgt ausschließlich durch ärztliche Verordnung bei medizinischer Notwendigkeit. Sie bedarf aber der Genehmigung durch die Kasse.


Dadurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten!

Da die Behandlungspflege nur durch examinierte Pflegefachkräfte erbracht werden kann, ist die Behandlungspflege kein Bestandteil unserer angebotenen Leistungen. Wir arbeiten jedoch mit vielen Pflegediensten eng zusammen und können Ihnen gerne Empfehlungen aussprechen.

 Beratung, Vermittlung & Kundenbetreuung

Professionelle Beratung vor Ort.


Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft. Wir arbeiten regional und führen daher alle Beratungsgespräche in Bayern persönlich bei Ihren Angehörigen vor Ort durch. Wir nehmen uns dabei viel Zeit, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und gemeinsam ein individuelles Betreuungskonzept zu erarbeiten.


Wir berücksichtigen dabei den Betreuungsbedarf, Ihre Anforderungen an eine Betreuungskraft sowie Ihr Budget und das Ausschöpfen aller möglichen Zuschüsse und staatlichen Förderungen.

 

Bedarfsgerechte Vermittlung.


Ganz nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!“ sehen wir uns selbst in der Verantwortung für die Personalvorschläge an unsere Kunden. Deshalb erfolgt die Auswahl Ihrer Betreuungskraft nach einem 6-Augen-Prinzip. Unsere ausländischen Partneragenturen machen eine Vorauswahl, unsere interne Personal-Assistentin überprüft die Angaben der Betreuungskraft und deren grundsätzliche Eignung in einem ersten Interview. Ihr persönlicher Ansprechpartner im Innendienst überprüft nochmals in einem Interview, ob die Betreuungskraft für Ihren individuellen Betreuungsfall geeignet ist.
Die meisten Betreuungskräfte kennen wir seit mehreren Jahren persönlich.

 

Unser Zufriedenheitsversprechen

Wir vermitteln nicht nur Qualifikationen und Arbeitskräfte.
Wir sehen den Menschen, der hinter dem Lebenslauf steht, und vermitteln nur Betreuungskräfte,

die sich mit Herz und Verstand liebevoll um Ihre Angehörigen kümmern.


Und dabei sind wir uns unserer Sache so sicher, dass wir Ihnen eine Geld-zurück-Garantie bieten. Sie können sich darauf verlassen, dass auch die Person ankommt, die wir Ihnen versprochen haben. Gerne können Sie vorab mit der Betreuungskraft skypen oder telefonieren um sich selbst ein Bild zu machen, wer sich um Ihre Angehörigen kümmern wird. Wir möchten Sie in die Entscheidungsprozesse miteinbeziehen und legen daher großen Wert auf Transparenz und einen bilateralen Informationsfluss, der eine frühzeitige organisatorische Abstimmung ermöglicht.

Umfassende Kundenbetreuung.


Mit Vis-à-Vis24 haben Sie einen zuverlässigen und engagierten Partner an Ihrer Seite, der für Sie 24 Stunden, 7 Tage die Woche erreichbar ist, eine reibungslose „24 Stunden Betreuung“ organisiert und Ihren Anliegen mit höchster Priorität nachkommt.
Sie können höchste Dienstleistungsqualität von uns erwarten.

 

Unser ausgereiftes Qualitätsmanagementsystem sieht regelmäßige QM-Hausbesuche durch Fachpersonal, monatliche QM-Anrufe durch Ihren festen Ansprechpartner und falls nötig persönliche Mediationsgespräche durch geschultes Personal vor Ort noch am selben Tag vor.
Außerdem holen wir für Sie bei Ersteinsätzen die Betreuungskräfte an internationalen Busbahnhöfen und Flughäfen ab, fahren sie zu Ihren Angehörigen und arbeiten sie ein.

 

Warum Sie bei uns in guten Händen sind

PERSÖNLICH

  • Personalauswahl nach 6 Augen Prinzip

  • Ein Ansprechpartner für die gesamte Laufzeit

  • 24h an 365 Tagen im Jahr erreichbar

  • Fahrservice bis zur Haustür

  • Einarbeitung der Betreuungskraft vor Ort

  • Regelmäßige Hausbesuche durch Fachpersonal

100 % SICHER

  • Geld zurück Garantie

  • 14 Tage Kündigungsfrist

  • Kostenloser Ersatz bei Krankheit

  • Skype Meetings mit Bewerber/ innen

  • Lokale Springer: Kostenloser Ersatz bei Personalausfällen innerhalb von 12h

GEPRÜFT

  • Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001

  • Zoll geprüft: 100% legal mit A1 Bescheinigung

  • Im Vorstand des VHBP e.V. vertreten

  • Geprüftes Mitglied im BHSB e.V

  • RA-geprüfte verbraucherfreundliche Verträge

ERFAHREN

  • Über 20 Jahre Erfahrung in der
    internationalen Personalvermittlung

  • Über 12 Jahre Erfahrung in der
    Vermittlung von Betreuungskräften

  • Über 2.000 vermittelte Betreuer/ innen

bekannt aus:

vhbp2.webp
bhsb2.webp
FINDEN SIE JETZT IHRE BETREUUNGSKRAFT
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Die Bezeichnungen „24h-Betreuung“, „24 Stunden Betreuung“, „24h Pflege“ oder „24 Stunden Pflege“ sind Branchenbezeichnungen, die sich im allgemeinen Sprachgebrauch für die von uns angebotene Leistung etabliert haben. Wir möchten vorsorglich darauf hinweisen, dass mit unserem Angebot nicht einhergeht, dass die Betreuungskräfte ununterbrochen arbeiten. Pausenzeiten sind bereits aufgrund von gesetzlichen Vorgaben (u.a. arbeitszeitlichen Vorschriften) einzuhalten. Für weitere Erläuterungen steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung.

© 2020 Vis-à-Vis24 GmbH & Co.KG